Aktuelles

Jahrestagung 2019 bei der Brohltalbahn

Zwei Hobbyfreunde trafen sich schon am Donnerstag im Landgasthof Rothbrust in Burgbrohl-Weiler und die Dresdner bei Martin in Koblenz. Am Freitagmorgen trafen sie sich dann, um in der Umgebung nach Relikten alter Bahnverbindungen zu forschen; so zum Beispiel auch in Bad Ems, wo mit der Kurwaldbahn der Überblick von oben möglich war.

Am Samstag ging es weiter auf dem Gelände der Brohltalbahn. Nach Besuch der Abstellgleise samt Lokschuppen sowie der Hafenanlagen in Brohl stand die Werkstattbesichtigung an, bevor es mit dem Vulkanexpress nach Engeln und zurück ging. Nach dem Abendessen im Landhotel folgte noch die große Berichtsrunde.

Sonntagfrüh war unser erster Anlaufpunkt das RSE-Museum in Asbach und im Anschluß fuhren wir fast vollständig noch nach Hüinghausen zu den Freunden der Sauerländer Kleinbahn, die an diesem Wochenende außer sehr interessanten Gastfahrzeugen auch noch eine Modellbahnausstellung anboten.

Freitag abend in gemütlicher Runde

In den Rheinanlagen

Sm11 aus dem Empfangsgebäude heraus festgehalten

"Gruppentransporter"

Holzklasse

Auf dem Weg nach Engeln

Dank an den ausrichtenden Verein

Hüinghausen